Tarif

Beamtenbesoldung Brandenburg

Der Ministerpräsident von Brandenburg Dietmar Woidke hat Ende April angekündigt, das Tarifergebnis auf die Beamten zu übertragen. Die erste Besoldungsanpassung wird zum 1. Juni 2015, die zweite zum 1. Juli 2016 erfolgen. „Die Landesregierung strebt bei der Übertragung des Tarifergebnisses eine Lösung an, mit der ein sozial gerechter und fairer Interessenausgleich zwischen dem berechtigten Anliegen der Beamtinnen, Beamten sowie Richterinnen und Richter und den begrenzten finanziellen Möglichkeiten des Landeshaushalts erreicht wird“, heißt es in einer Pressemeldung. Dieses Ziel solle durch diese beiden maßvoll verzögerten Anpassungsschritte erreicht werden. Die Gewerkschaften hatten sich Ende März mit der Tarifgemeinschaft der Länder auf einen Tarifkompromiss für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer der Länder geeinigt. Die Frage, inwieweit eine Übernahme des Tarifabschlusses auf die Landesbeamten erfolgen wird, sei in einem Gesetz zu regeln. Die Landesregierung wird dem Landtag in Kürze einen solchen Vorschlag unterbreiten. Dabei werden sich die Koalitionspartner von dem Ziel des Koalitionsvertrages leiten lassen, eine leistungsfähige und demografiefeste Landesverwaltung zu sichern.

Hier finden Sie die Besoldungstabellen A, B, W, AW für Brandenburg, gültig vom 1.1.2015 bis 31.5.2015:

Die Besoldungstabellen in einer kostenlosen pdf-Datei…

Besoldung A (bitte auf Grafik klicken)

Beamtenbesoldung Brandenburg 2015
Besoldung B

dazu gehören besondere Ämter des höheren Dienstes, z. B. Leiter von großen Behörden oder Abteilungsleiter in Ministerien oder besonders großen Mittel- oder Oberbehörden, z. T. Direktoren von Schulen mit mehr als 1000 Schülern, bei Soldaten Generale und Oberste in herausgehobener Stellung, kommunale Wahlbeamte, Bischöfe beider Konfessionen als Landesbeamte)

Euro 0
B 11 11937,78
B 10 11494,43
B 9 9774,27
B 8 9220,36
B 7 8774,21
B 6 8346,19
B 5 7906,15
B 4 7440,19
B 3 7034,02
B 2 6646,24
B 1 5730,26

Alle Angaben ohne Gewähr

Besoldung W

dazu gehören Juniorenprofessorinnen und Juniorprofessoren, Professorinnen und Professoren an Universitäten, Fachhochschulen, Kunsthochschulen und Pädagogischen Hochschulen.

Euro 0
W 3 5512,55
W 2 4561,22
W 1 4008,07

Alle Angaben ohne Gewähr

Besoldung AW

für Beamtenanwärterinnen und Beamtenanwärter

Euro 0
AW R 1 1329,04
AW A 13Z 1329,04
AW A 13 1295,06
AW A 12 1264,11
AW A 11 1128,07
AW A 10 1128,07
AW A 9 1128,07
AW A 8 1075,53
AW A 7 1075,53
AW A 6 1075,53
AW A 5 1075,53
AW A 4 958,05

Alle Angaben ohne Gewähr

Die aktuelle Besoldungstabelle 2015/2016 folgt in Kürze.

Zurück zur Übersicht Beamtenbesoldung in Deutschland

Mehr Geld für die Beschäftigten - alle Infos zum TVöD 2018

TVöD-Tarifrunde 2018: Jetzt Newsletter abonnieren

Die TVöD-Tarifrunde 2018 steht bevor. Keine News verpassen und den kostenlosen Newsletter abonnieren!

Herzlichen Dank! Fast fertig - prüfen Sie ihr E-Mail-Postfach und bestätigen Sie den Link.