Tarif

Beamtenbesoldung Niedersachsen

In Niedersachen sind zum 01.06.2015 die Beamtenbesoldung also Grundgehälter, Familienzuschläge sowie einige Zulagen, um 2,5 Prozent erhöht worden. 2016 steigen diese Bestandteile dann nochmal um 2 Prozent. Hier finden Sie die Besoldungstabellen für Niedersachsen für die Jahre 2015 und 2016.

Besoldungstabellen 2015

Gültig vom 1. Juni 2015 bis zum 31. Mai. 2016

Hier gibt es die Besoldungstabellen 2015 und 2016 für Niedersachsen als kostenlosen pdf-Download

Besoldungsordnung A

(Bitte auf Grafik klicken)

Beamtenbesoldung, Niedersachsen, Beamte, Öffentlicher Dienst

Besoldungsordnung B

dazu gehören besondere Ämter des höheren Dienstes, z. B. Leiter von großen Behörden oder Abteilungsleiter in Ministerien oder besonders großen Mittel- oder Oberbehörden, z. T. Direktoren von Schulen mit mehr als 1000 Schülern, bei Soldaten Generale und Oberste in herausgehobener Stellung, kommunale Wahlbeamte, Bischöfe beider Konfessionen als Landesbeamte). Alle Angaben ohne Gewähr

Euro 0
B 1 5952,92
B 2 6918,34
B 3 7327,02
B 4 7755,12
B 5 8246,22
B 6 8709,98
B 7 9161,12
B 8 9631,31
B 9 10114,39
B 10 11909,41

 

Besoldungsordnung C

dazu gehören unter anderem Künstlerischer Assistent, Wissenschaftlicher Assistent, Hochschuldozenten, Oberassistent, Oberingenieur, Professor an Fachhochschule, Professoren an Kunsthochschulen, Professoren an wissenschaftlichen Hochschulen. Alle Angaben ohne Gewähr

Teil 1

Euro 1 2 3 4 5 6 7 8
C 1 3279,73 3393,42 3507,07 3620,75 3734,45 3848,13 3961,80 4075,47
C 2 3286,79 3467,97 3649,14 3830,35 4011,48 4192,66 4373,83 4555,01
C 3 3615,10 3820,24 4025,38 4230,53 4435,66 4640,81 4845,90 5051,06
C 4 4580,86 4787,06 4993,27 5199,49 5405,71 5611,91 5818,12 6024,30

Teil 2

9 10 11 12 13 14 15
4189,14 4302,84 4416,52 4530,20 4643,89 4757,57
4736,17 4917,33 5098,48 5279,66 5460,82 5642,01 5823,18
5256,19 5461,33 5666,45 5871,58 6076,70 6281,84 6486,98
6230,52 6436,72 6642,95 6849,15 7055,38 7261,57 7467,79

Besoldungsordnung W

dazu gehören Juniorenprofessorinnen und Juniorprofessoren, Professorinnen und Professoren an Universitäten, Fachhochschulen, Kunsthochschulen und Pädagogischen Hochschulen.

Euro 0
W 1 4137,82
W 2 5369,44
W 3 5841,21

Alle Angaben ohne Gewähr

Besoldungsordnung R

für Richterinnen und Richter in den verschiedenen Ebenen an Amts-, Arbeits-, Land-, Sozial- und Verwaltungsgerichten sowie Staatsanwältinnen und Staatsanwälte

Teil 1

Euro 1 2 3 4 5 6
R 1 3763.26 3933.78 4023.55 4255.12 4486.67 4718.25
R 2 4577.89 4809.44 5041.02 5272.58
R 3 7327.02
R 4 7755.12
R 5 8246.22
R 6 8709.98
R 7 9161.12
R 8 9631.31

Teil 2

Euro 7 8 9 10 11 12
R 1 4949.82 5181.40 5412.95 5644.54 5876.09 6107.67
R 2 5504.16 5735.71 5967.28 6198.82 6430.41 6661.95
R 3
R 4
R 5
R 6
R 7
R 8

Besoldungsordnung AW

für Beamtenanwärterinnen und Beamtenanwärter

Euro 0
AW A 2 912,64
AW A 3 912,64
AW A 4 912,64
AW A 5 1039,97
AW A 6 1039,97
AW A 7 1039,97
AW A 8 1039,97
AW A 9 1096,89
AW A 10 1096,89
AW A 11 1096,89
AW A 12 1244,27
AW A 13 1277,80
AW A 13Z 1314,62
AW R 1 1314,62

Alle Angaben ohne Gewähr

Besoldungstabellen 2016

Gültig ab dem 1. Juni 2016

Besoldungsordnung A

Beamtenbesoldung Niedersachsen 2016

Besoldungsordnung B

dazu gehören besondere Ämter des höheren Dienstes, z. B. Leiter von großen Behörden oder Abteilungsleiter in Ministerien oder besonders großen Mittel- oder Oberbehörden, z. T. Direktoren von Schulen mit mehr als 1000 Schülern, bei Soldaten Generale und Oberste in herausgehobener Stellung, kommunale Wahlbeamte, Bischöfe beider Konfessionen als Landesbeamte). Alle Angaben ohne Gewähr

Euro 0
B 1 6071,98
B 2 7056,71
B 3 7473,56
B 4 7910,22
B 5 8411,14
B 6 8884,18
B 7 9344,34
B 8 9823,94
B 9 10316,68
B 10 12147,60

Besoldungsordnung C

dazu gehören unter anderem Künstlerischer Assistent, Wissenschaftlicher Assistent, Hochschuldozenten, Oberassistent, Oberingenieur, Professor an Fachhochschule, Professoren an Kunsthochschulen, Professoren an wissenschaftlichen Hochschulen. Alle Angaben ohne Gewähr

Teil 1

Euro 1 2 3 4 5 6 7
C 1 3345,32 3461,29 3577,21 3693,17 3809,14 3925,09 4041,04
C 2 3352,53 3537,33 3722,12 3906,96 4091,71 4276,51 4461,31
C 3 3687,40 3896,64 4105,89 4315,14 4524,37 4733,63 4942,82
C 4 4672,48 4882,80 5093,14 5303,48 5513,82 5724,15 5934,48

Teil 2

8 9 10 11 12 13 14 15
4156,98 4272,92 4388,90 4504,85 4620,80 4736,77 4852,72
4646,11 4830,89 5015,68 5200,45 5385,25 5570,04 5754,85 5939,64
5152,08 5361,31 5570,56 5779,78 5989,01 6198,23 6407,48 6616,72
6144,79 6355,13 6565,45 6775,81 6986,13 7196,49 7406,80 7617,15

Besoldungsordnung W

dazu gehören Juniorenprofessorinnen und Juniorprofessoren, Professorinnen und Professoren an Universitäten, Fachhochschulen, Kunsthochschulen und Pädagogischen Hochschulen.

Euro 0
W 1 4220,58
W 2 5476,82
W 3 5958,03

Alle Angaben ohne Gewähr

Besoldungsordnung R

für Richterinnen und Richter in den verschiedenen Ebenen an Amts-, Arbeits-, Land-, Sozial- und Verwaltungsgerichten sowie Staatsanwältinnen und Staatsanwälte

Teil 1

Euro 1 2 3 4 5 6
R 1 3838,53 4012,46 4104,02 4340,22 4576,40 4812,62
R 2 4669,45 4905,63 5141,84 5378,03
R 3 7473,56
R 4 7910,22
R 5 8411,14
R 6 8884,18
R 7 9344,34
R 8 9823,94

Teil 2

Euro 7 8 9 10 11 12
R 1 5048,82 5285,03 5521,21 5757,43 5993,61 6229,82
R 2 5614,24 5850,42 6086,63 6322,80 6559,02 6795,19
R 3
R 4
R 5
R 6
R 7
R 8

Besoldungsordnung AW

für Beamtenanwärterinnen und Beamtenanwärter

Euro 0
AW A 2 930,89
AW A 3 930,89
AW A 4 930,89
AW A 5 1060,77
AW A 6 1060,77
AW A 7 1060,77
AW A 8 1060,77
AW A 9 1118,83
AW A 10 1118,83
AW A 11 1118,83
AW A 12 1269,16
AW A 13 1303,36
AW A 13Z 1340,91
AW R 1 1340,91

Alle Angaben ohne Gewähr



Hinweise zur Besoldung in Niedersachsen

Zur Besoldung der Beamten in Niedersachsen gehören laut der Bezüge- und Versorgungsstelle des Landes Niedersachsen das Grundgehalt, die Leistungsbezüge für Professorinnen und Professoren, der Familienzuschlag, Zulagen, Vergütungen und Auslandsdienstbezüge. Zur Besoldung gehören zudem Anwärterbezüge, Sonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen.

Die Grundgehälter ergeben sich aus den Besoldungsordnungen:

  • A: aufsteigende Gehälter
  • B: feste Gehälter
  • C: Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer (Bestandsfälle)
  • R: Richterinnen und Richter, Staatsanwältinnen und Staatsanwälte
  • W: Professorinnen und Professoren

Je nach Ausbildungsgang werden die Beamtinnen und Beamte in verschiedene Laufbahngruppen und Einstiegsämter eingruppiert. Dabei gibt es folgende Kombinationen:

  • Laufbahngruppe 1, erstes Einstiegsamt: Besoldungsgruppen A 2 (z. B. Oberamtsgehilfin) bis A 6 (z. B. Oberamtsmeister)
  • Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt: Besoldungsgruppen A 6 (z. B. Sekretär) bis A 9 (z. B. Amtsinspektorin)
  • Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt: Besoldungsgruppen A 9 (z. B. Inspektorin) bis A 13 (z. B. Oberamtsrat)
  • Laufbahngruppe 2, zweites Einstiegsamt: Besoldungsgruppen A 13 (z. B. Regierungsrat) bis A 16 (z. B. Ministerialrätin)

Grundgehalt

Als Grundgehälter sind vorgesehen:

  • der Besoldungsordnung A (Beamtinnen und Beamte, Soldatinnen und Soldaten der Besoldungsgruppen A 2 bis A 16 = aufsteigende Gehälter)
  • der Besoldungsordnung B (Beamtinnen und Beamte, Soldatinnen und Soldaten der Besoldungsgruppen B 1 bis B 11 = feste Gehälter)
  • der Besoldungsordnung C (Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer der Besoldungsgruppen C 1 bis C 4 = aufsteigende Gehälter)
  • der Besoldungsordnung R (Richterinnen und Richter, Staatsanwältinnen und Staatsanwälte der Besoldungsgruppen R 1 bis R 10; R 1 und R 2 = aufsteigende Gehälter, R 3 bis R 10 = feste Gehälter)
  • der Besoldungsordnung W (Professorinnen und Professoren der Besoldungsgruppen W 1 bis W 3 = feste Gehälter)

Zurück zur Übersicht Beamtenbesoldung in Deutschland

Mehr Geld für die Beschäftigten - alle Infos zum TVöD 2018

TVöD-Tarifrunde 2018: Jetzt Newsletter abonnieren

Die TVöD-Tarifrunde 2018 steht bevor. Keine News verpassen und den kostenlosen Newsletter abonnieren!

Herzlichen Dank! Fast fertig - prüfen Sie ihr E-Mail-Postfach und bestätigen Sie den Link.