News Recht

Beamtenbesoldung: Analyse der Urteile des Bundesverfassungsgerichts

Im vergangenen Jahr hat das Bundesverfassungsgericht mit zwei Urteilen die Kriterien für die Beamtenbesoldung konkretisiert. Auf einer Veranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung haben ExperterInnen diese Urteile analysiert. Hier gibt es ein Video der Veranstaltung.

Anfang Februar hat die Konrad-Adenauer-Stiftung im Rahmen einer Konferenz die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts im Jahr 2015 analysiert. Im Fokus standen unterem anderem die Urteile des Gerichts zur Beamtenbesoldung. Im Video analysiert Dr. Carsten Günther, Richter am Bundesverwaltungsgericht, die wesentlichen Aspekte der Urteile aus dem Jahr 2015.

 

Beamtenbesoldung im Fokus

Unter anderem analysiert Dr. Carsten Günther, Richter am Bundesverwaltungsgericht, die Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichtes zur Beamtenbesoldung.  Er geht der Frage nach, ob dadurch das Berufsbeamtentum gestärkt wurde. Er beleuchtet zudem die Parameter und Kriterien, die das Gericht für die Besoldung festgelegt hat. Im Anschluss an den Vortrag diskutiert er gemeinsam mit der Sächsischen Staatssekretärin der Justiz Andrea Franke.

Rechtsprechung des Bundesverfassungsgericht 2015

Die Tagesordnung der Veranstaltung mit dem Titel „Das Bundesverfassungsgericht – Erheben Sie sich!“ gibt es hier…


Jetzt den kostenlosen Newsletter abonnieren


Newsletter
Der kostenlose Newsletter von oeffentlicher-dienst-news.de informiert unabhängig und zeitnah über alle Themenfelder, die Beamte und Angestellte im öffentlichen Dienst angehen. Einfach Ihre E-Mail-Adresse in das folgende Newsletter-Feld eintragen, absenden und die eingehende E-Mail in Ihrem Account bestätigen - fertig!

Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung...


[contentblock id=8 img=gcb.png]