Stellenanzeigen

Stellenanzeige: SBO Servicebetriebe Oberhausen sucht Hochschul-/ FH-absolventen Fachrichtung „Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärwesen“ als Sachbearbeiter*in (m/w/d)

Baubereich, Ingenieure, Architekten

Der Eigenbetrieb der Stadt Oberhausen SBO Servicebetriebe Oberhausen sucht Hochschul-/ Fachhochschulabsolventen der Fachrichtung „Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärwesen“ als Sachbearbeiter*in für die Planung und Bauleitung im Aufgabengebiet „Hochbauplanung“ (m/w/d).


Der Eigenbetrieb der Stadt Oberhausen SBO Servicebetriebe Oberhausen hat zum 01. Januar 2021 weitestgehend die Aufgaben der bisherigen OGM Oberhausener Gebäudemanagement GmbH übernommen.
Knapp 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind für Sie im Einsatz. Wir sind Servicestelle für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Oberhausen sowie für den Konzern Stadt Oberhausen.
Unsere Serviceleistungen umfassen alle Aufgaben rund um das Gebäudemanagement der städtischen Immobilien und einiger Immobilien im Konzern Stadt Oberhausen. Hierzu gehören auch Schulen, Sporthallen, Kindertageseinrichtungen, etc.
Weiterhin betreiben wir die Oberhausener Schwimmbäder und Freizeiteinrichtungen, sind für die Pflege der Grünanlagen und den Betrieb der städtischen Friedhöfe und Parks zuständig. Auch die Bewirtschaftung des Tiergeheges im Kaisergarten gehört zu unserem Aufgabenspektrum.

Die Abteilung Allgemeine Instandhaltungs-und Baumaßnahmen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für eine unbefristete Vollzeitstelle auf der Grundlage des bestehenden Tarifvertrages für Versorgungsbetriebe (TV-V) eine*n

Hochschul-/ Fachhochschulabsolventen der Fachrichtung „Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärwesen“ als Sachbearbeiter*in für die Planung und Bauleitung im Aufgabengebiet „Hochbauplanung“ (m/w/d)

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • eigenverantwortliche Planung, Ausschreibung und Vergabe sowie Bauleitung und Abrechnung von Maßnahmen der Hochbauplanung an Objekten wie z. B. Kindertageseinrichtungen, Verwaltungs-, Schul- und Sportplatzgebäude
  • Projektsteuerung bei Zuschussmaßnahmen der oben genannten Objekte
  • Betreuung von externen Architekturbüros
  • Abstimmung mit den entsprechenden Bereichen innerhalb der Stadtverwaltung (Bereiche Bauordnung, Umwelt, Rechnungsprüfungsamt, usw.)

Als Bewerbungsvoraussetzungen erwarten wir von Ihnen:

  • abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium (Bachelorabschluss bzw. Diplom FH) der Fachrichtung Heizung- und Sanitärwesen
  • mehrjährige Berufserfahrung ist wünschenswert
  • gutes technisches Verständnis und die Fähigkeit, anspruchsvolle und komplexe Bauvorhaben vorbereiten und koordinieren zu können
  • Kommunikationsfähigkeit, Konfliktfähigkeit, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen gegenüber den beteiligten Akteuren und Auftragnehmern
  • gute Kenntnisse im aktuell geltenden Vergaberecht
  • Fahrerlaubnis der Klasse B

Wöchentliche Arbeitszeit: 39 Stunden (Vollzeit)

Die Stelle ist nicht teilzeitfähig.

Das Beschäftigungsverhältnis unterliegt den tarifvertraglichen Regelungen des Tarifvertrages für Versorgungsbetriebe (TVV). Die Vergütung erfolgt durch tarifgerechte Eingruppierung in die jeweilige dem Abschluss entsprechende Entgeltgruppe des Tarifvertrages für Versorgungsbetriebe.
Daneben leisten wir durch Versicherung bei den Rheinischen Versorgungskassen (RZVK) eine betriebliche Altersvorsorge zusätzlich zur gesetzlichen Rente.

Interessierte Bewerber (m/w/d) senden bitte ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, vorzugsweise per E-Mail, bis spätestens zum 18.11.2022 an die SBO Servicebetriebe Oberhausen, Personal und Organisation, Bahnhofstr. 66, 46145 Oberhausen, E-Mail: bewerbung@sbo.oberhausen.de

In den Berufsgruppen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden diese bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Daher sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht.
Geeignete Bewerbungen von schwerbehinderten Personen sind ebenfalls erwünscht.

Bei fachlichen Rückfragen steht die Abteilungsleitung:

Herr Frank Kuhla unter der Rufnummer 0208/594-7108 (E-Mail: frank.kuhla@sbo.oberhausen.de ) zur Verfügung.

Andreas Kußel, Kaufmännischer Betriebsleiter & Christel Tegethoff, Personal und Organisation