Stellenanzeigen

Stadt Düsseldorf sucht eine Sachbearbeitung (m/w/d) Interne Steuerberatung für die Abteilung Interne Steuerberatung

Stadt Düsseldorf
Anzeige

Die Stadt Düsseldorf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Sachbearbeitung (m/w/d) Interne Steuerberatung für die Abteilung Interne Steuerberatung im Steueramt.

…. zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Sachbearbeitung (m/w/d) Interne Steuerberatung für die Abteilung Interne Steuerberatung im Steueramt

BesGr A 12 LBesO oder EG 11 TVöD

Das Steueramt unterteilt sich in die Abteilungen Zentrale Dienste, Grund- und Aufwandsteuer, Gewerbesteuer, interne Steuerberatung und die neue Abteilung Aufwandsteuern.

Die zu besetzende Stelle ist in der Abteilung Interne Steuerberatung angesiedelt. Die dortigen Mitarbeiter*innen arbeiten lösungs- und serviceorientiert. Sie sind für die Beratung städtischer Dienststellen und Beteiligungsgesellschaften in Steuerfragen zuständig.

Ihre Aufgaben unter anderem:

  • Beratung und Steuererklärungserstellung, in enger Abstimmung mit der Finanzbuchhaltung, für die Betriebe gewerblicher Art bei: Umsatzsteuer, Körperschaftsteuer, Einheitsbewertung, Gewerbesteuer, Gemeinnützigkeit
  • steuerrechtliche Prüfung von neu abzuschließenden Verträgen der Landeshauptstadt Düsseldorf im Rahmen der Auswirkungen des § 2b UStG
  • Betreuung sämtlicher Dienststellen in steuerlichen Angelegenheiten und Überwachung des bei der Landeshauptstadt Düsseldorf eingeführten TaxComplianceManagementsystems (TCMS)
  • Beratung, gutachterliche Stellungnahme und Entwicklung von steuerlichen Gestaltungsvorschlägen in Vertragsangelegenheiten (zum Beispiel bei Neuorganisationen oder Umstrukturierung städtischer Tätigkeiten oder städtischer Gesellschaften
  • Beratung, gutachterliche Stellungnahmen und Verfügungserstellung bei allen steuerlichen Verpflichtungen, Einkommensteuerabzugsverfahren, Umkehrung der Steuerschuldnerschaft nach § 13b UStG, Spendenwesen, Kontrollmitteilungsverordnung
  • Vorbereitung, Betreuung und Abwicklung der durch die Finanzverwaltung stattfindenden Betriebsprüfungen (Finanzamt für Konzern und Großbetriebsprüfung Krefeld) und Lohnsteueraußenprüfungen (Zentrale Lohnsteueraußenprüfung).

Ihr Profil:

  • Personen mit der Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt des allgemeinen Verwaltungsdienst oder Verwaltungsfachwirt*in oder Diplom-Finanzwirt*innen (Fachhochschule) oder Bachelor of Science Fachrichtung Betriebswirtschaftslehre mit steuerrechtlichem Schwerpunkt oder vergleichbare Qualifikationen
  • fundierte Kenntnisse der einschlägigen Rechtsvorschriften, wie Abgabenordnung, Körperschaftsteuergesetz, Umsatzsteuergesetz, Einkommensteuergesetz
  • gute IT-Kenntnisse in Onlineverfahren Steuern, SAP, DATEV, Haufe Steuer Office, d.velop, beziehungsweise die Bereitschaft, sich kurzfristig diese Kenntnisse sowie Kenntnisse zu neuen Softwareprodukten anzueignen
  • ausgeprägte soziale Kompetenz sowie Verantwortungs- und Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität
  • hohes Maß an konzeptionellem, vernetztem und strategischem Denkvermögen
  • Entscheidungskraft, Durchsetzungsvermögen, Verhandlungsgeschick sowie verbindliches und souveränes Auftreten.

Was Sie sonst noch wissen sollten:

Die Einstellung erfolgt unbefristet im Arbeitsverhältnis zu den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ist eine Einstellung im Beamtenverhältnis möglich.

Wir leben Vielfalt.

Wir bekennen uns ausdrücklich zu Vielfalt in unserem Arbeitsumfeld und freuen uns über die Bewerbungen aller Talente – unabhängig von Alter, Geschlecht und geschlechtlicher Identität, ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, sexueller Orientierung und Identität. Deshalb hat die Landeshauptstadt Düsseldorf die Charta der Vielfalt unterzeichnet: www.charta-der-vielfalt.de.

Wir freuen uns über Bewerbungen von Frauen und bevorzugen Frauen nach Maßgabe des LGG NRW in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sowie gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des § 2 SGB IX sind erwünscht.

Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Die Einstellung erfolgt unbefristet, der Einsatz auf der Stelle ist jedoch befristet bis zum 31.12.2026.Bitte bewerben Sie sich online bis zum 4. April 2024 über den Link:

https://karriere.duesseldorf.de/sachbearbeitung-interne-steuerberatung-de-f4741.html?agid=19

Bei Rückfragen bitten wir um Angabe der Kennziffer 22/04/01/24/303.

Ansprechpartnerin:

Stephanie Römer,
Telefon 0211 89-23788,
Landeshauptstadt Düsseldorf,
Hauptamt,
Moskauer Straße 25,
40227 Düsseldorf

Anzeige