Stellenanzeigen

Stellenanzeige: Bundeszentralamt für Steuern sucht Sachbearbeiter/innen des gehobenen Dienstes (m/w/d)

Junges Team im öffentlichen Dienst
Anzeige

Wir – das Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) – sind eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums der Finanzen. Unser Hauptdienstsitz ist in Bonn. Weitere Dienstsitze befinden sich in Berlin, Saarlouis und Schwedt. Mit rund 2.400 Beschäftigten nehmen wir zentrale steuerliche Aufgaben mit nationalem und internationalem Bezug wahr.

Für den Einsatz am Dienstsitz in Bonn suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere

Sachbearbeiter/innen des gehobenen Dienstes (m/w/d)

für eine Tätigkeit in der Zentralabteilung.
Die zu besetzenden Dienstposten sind grundsätzlich auch für eine Teilzeitbeschäftigung geeignet.

Die Dienstposten sind nach Besoldungsgruppe A 11 des Bundesbesoldungsgesetzes bewertet. Bewerbungsberechtigt sind Beamtinnen und Beamte der Besoldungsgruppen A 9 bis A 11 sowie Anwärter/innen, die im Jahr 2022 die Laufbahnbefähigung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst erreichen werden.

Was sind Ihre Aufgaben?

Als Sachbearbeiter/in verstärken Sie eins unserer vielen Referate der Zentralabteilung. Für folgende Aufgabenbereiche suchen wir aktuell Verstärkung:

  • externe Personalgewinnung
  • Personalmanagement
  • Organisation
  • Allgemeine Beschaffung
  • Einführung E-Akte
  • IT-nahe Dienste
  • Datenschutz
  • Informationssicherheitsmanagement

Je nach Einsatzbereich nehmen Sie auch Führungsaufgaben in kleinen Teams wahr.

Mehr über die Referate und deren vielfältigen Aufgaben des BZSt können Sie auf unserer Internetseite www.bzst.bund.de erfahren.

Ihr Profil:

  • Sie sind Beamter/Beamtin mit Laufbahnbefähigung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst bzw. erreichen diese im Jahr 2022

Sie passen zu uns, wenn Sie

  • über ein analytisches Denkvermögen verfügen
  • ein gutes Ausdrucksvermögen haben
  • gewissenhaft und ergebnisorientiert sind
  • eigenverantwortlich handeln
  • geschickt verhandeln und organisieren
  • kommunikativ und teamfähig sowie
  • belastbar und konfliktfähig sind.

Wir bieten Ihnen:

  • eine individuelle und strukturierte Einarbeitung durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen
  • gute Entwicklungsmöglichkeiten und Aufstiegschancen
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie/Pflege: Wir unterstützen unsere Beschäftigten mit flexiblen Arbeitszeitmodellen (wie Teil- und Elternzeiten) sowie weitreichenden Möglichkeiten von Telearbeit (z.B. im „Homeoffice“), Eltern-Kind-Büro und eigener U 3-Kindertageseinrichtung
  • aktive Gesundheitsprävention (Sportangebote, Entspannungskurse etc.)
  • zentrale Lage, hervorragende Parkmöglichkeiten und gute Anbindung an den ÖPNV (einschließlich Berechtigung zum Erwerb eines durch uns geförderten Jobtickets).

Was Sie noch wissen sollten:

Für uns zählen Ihre Qualifikation und Stärken. Deshalb ist uns jede/jeder – unabhängig von Geschlecht, der sexuellen Identität, Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder einer eventuellen Behinderung – willkommen.

Das BZSt strebt die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern an und fordert Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen nach dem Bundesgleichstellungsgesetz bevorzugt berücksichtigt.

Zudem haben wir uns das Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation gemäß der Maßgabe der in der Bundesfinanzverwaltung geltenden Rahmeninklusionsvereinbarung bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 15. Mai 2022. Für eine Bewerbung steht Ihnen ausschließlich der Online-Bewerbungsbogen des Stellenportals www.interamt.de unter: www.interamt.de/koop/app/stelle?id=792512 zur Verfügung.

Es ist beabsichtigt, die Vorstellungsgespräche in der 23./24. Kalenderwoche 2022 am Dienstsitz Bonn zu führen.

Noch Fragen?

Bei Fragen rund um die Bewerbungsmodalitäten und das Einstellungsverfahren hilft Ihnen Frau Bolde (Tel: 0228 406-3317) gerne weiter.

personalgewinnung@bzst.bund.de / www.bzst.bund.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass das BZSt Daten zu Ihrer Person i.S. der Artikel 5 und 6 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) i.V.m. § 26 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) speichert. Ihre Daten werden ausschließlich zum Zwecke des Auswahlverfahrens verwendet und nach Abschluss des Verfahrens unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

Anzeige