Stellenanzeigen

Stellenanzeige: Celle sucht einen Stadtrat (d/m/w) für das Dezernat Soziales und Bildung

Karriere öffentlicher Dienst
Anzeige
Die Residenzstadt Celle sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Stadtrat (d/m/w) für das Dezernat Soziales und Bildung.

Die Residenzstadt Celle sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Stadtrat (d/m/w) für das Dezernat Soziales und Bildung

Sie sind eine fachlich und menschlich überzeugende Persönlichkeit?
Sie sind erfahren in einer vertrauensvollen und konstruktiven Zusammenarbeit in Ihren Kernthemen mit verschiedensten Gremien und Akteuren?
Sie überzeugen mit motivierender Führung und zukunftsorientierten Ideen für Ihr Dezernat?

Dann bieten wir Ihnen 

  • die Berufung in das Beamtenverhältnis auf Zeit für eine Dauer von acht Jahren.
  • eine Bezahlung nach der Besoldungsgruppe B4 des Niedersächsischen Besoldungsgesetzes sowie eine Dienstaufwandsentschädigung nach der Niedersächsischen Kommunalbesoldungsverordnung.
  • neben beruflicher Sicherheit ein attraktives, vielfältiges und flexibles Arbeitsumfeld.
  • als familienfreundlicher Arbeitgeber grundsätzlich eine flexible Arbeitszeitgestaltung ohne Kernarbeitszeit und Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
  • umfassende Fort- und Weiterbildungsbildungsmöglichkeiten im Rahmen der Personalentwicklung.
  • eine qualifizierte und verlässliche Betreuungsmöglichkeit für unter dreijährige Kinder in der städtischen »Trollecke« direkt am Neuen Rathaus.
  • Angebote der betrieblichen Gesundheitsförderung, z.B. Yoga in der Mittagspause und ein audiovisuelles Entspannungssystem (»Massage-Sessel«) zur Pausengestaltung etc.
  • Mitarbeiter- und Führungskräfteberatung durch das Fürstenberg Institut.
  • flexible oder verlässliche mobile Arbeit ohne bürokratischen Aufwand.
  • Teilnahme am Firmenfitnessprogramm des Anbieters »Hansefit«.

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind:

  • Leitung und Weiterentwicklung des Dezernates »Soziales und Bildung« mit den Themenbereichen Ordnung, Feuerwehr, Zuwanderungsagentur, Soziales und Bildung
  • gemeinsame Verantwortung für die strategische Ausrichtung des Verwaltungshandelns und erfolgreiche Umsetzung der Ideen und Konzepte des Zuständigkeitsbereiches als Teil des Verwaltungsvorstandes
  • überzeugende Vertretung der Interessen des Dezernats in politischen Gremien sowie gegenüber den Bürgerinnen und Bürgern und externen Akteurinnen und Akteuren
  • lösungsorientierte Aufgabenwahrnehmung komplexer Projekte
  • zukunftsorientierte Entwicklung des Dezernates
  • motivierende Führung der ca. 545 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Eine Änderung der Aufgabenzuweisung bleibt ausdrücklich vorbehalten.

Über uns:

Die Stadt Celle ist mit ca. 70.000 Einwohnerinnen und Einwohnern ein Oberzentrum im Wirtschaftsraum Hannover. Die Kreisstadt überrascht mit großer Vielfalt an nationalen und internationalen Branchen und Unternehmen. Bei der Stadt Celle verstehen sich mehr als 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den unterschiedlichen Berufen als Dienstleister für unsere Bürgerinnen und Bürger.

Sie haben Visionen für eine moderne Stadtverwaltung? Mit Ihren Ideen, Ihrem Tatendrang und Ihrem Teamgeist wird aus einer Vision ein Gestaltungsplan, den wir gemeinsam nicht nur auf Papier bringen, sondern direkt ins Herz unserer Stadt!

Darauf kommt es uns an: 

Die formale Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung ist ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Mastergrad oder gleichwertiger Abschluss) in einem sozial-, verwaltungs-, wirtschafts- oder rechtswissenschaftlichen Studiengang oder die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, 2. Einstiegsamt der Fachrichtung Allgemeine Dienste. Darüber hinaus ist eine mehrjährige Führungserfahrung erforderlich, die vorzugsweise in den Bereichen Soziales, allgemeine Ordnung, Katastrophenschutz, Feuerwehr oder Bildung erlangt wurde.

Alternativ können sich auch Personen bewerben mit einer Ausbildung zum Verwaltungsfachwirt (d/m/w) (AII-Lehrgang) oder der Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt, Fachrichtung Allgemeine Dienste. Darüber hinaus ist eine mehrjährige einschlägige Führungserfahrung in zwei Themenfeldern der Bereiche Soziales, allgemeine Ordnung, Katastrophenschutz, Feuerwehr oder Bildung erforderlich.

Vorausgesetzt wird zudem die Erfüllung der beamtenrechtlichen Voraussetzungen für die Berufung in das Beamtenverhältnis auf Zeit.

Darüber hinaus ist das Beherrschen der deutschen Sprache auf Sprachniveau C 2 erforderlich.

Außerdem erwarten wir:

Führungskompetenz:

  • Empathie
  • Entscheidungsfähigkeit

Soziale Kompetenz:

  • interkulturelle Kompetenz

Methodische Kompetenz:

  • Organisationskompetenz
  • wirtschaftliches Handeln

Persönliche Kompetenz:

  • Durchsetzungsfähigkeit, z. B. bei der Auflösung des Spannungsverhältnisses zwischen Fach- und Finanzzielen
  • Leistungsbereitschaft
  • Kreativität

Die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber wird auf Vorschlag des Oberbürgermeisters nach der Wahl durch den Rat der Stadt Celle für eine Amtszeit von acht Jahren in das Beamtenverhältnis auf Zeit berufen.
Die Stelle kennzeichnet sich durch einen hohen Bezug zur Stadtgesellschaft und stadtpolitischen Themen. Bei der Suche nach einem Wohnsitz in der Stadt Celle unterstützen wir Sie gerne.
Aufgrund der Aufgabenstellung ist die Stelle nur beschränkt teilzeitgeeignet unter der Voraussetzung, dass Termine in den Abendstunden und am Wochenende flexibel wahrgenommen werden können.

Haben Sie Lust bekommen, das Team der Stadtverwaltung Celle zu unterstützen? 

Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 24.03.2024. Mit der Bewerbung sind ein aktuelles Zeugnis bzw. eine aktuelle Beurteilung sowie das Einverständnis für die Einsichtnahme in die Personalakte vorzulegen.
Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich erteilt Ihnen gern Herr Oberbürgermeister Dr. Nigge, Tel.: (05141) 12-1000.
Für Fragen zum Ausschreibungsverfahren steht Ihnen gerne Frau Festersen, Tel.: (05141) 12 -1131 zur Verfügung.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zu Zwecken und für die Dauer der Durchführung des Bewerbungsverfahrens werden personenbezogene Daten gespeichert.

Die Stadt Celle ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber. Unter www.celle.de erhalten Sie Informationen über Bauen und Wohnen, Kinderbetreuung sowie Schule, Arbeit und Freizeit in der modernen Residenzstadt. Besuchen Sie uns auch auf Instagram unter karriere.stadtcelle.

Jetzt bewerben

Stadtrat (d/m/w) für das Dezernat Soziales und Bildung

Anzeige