Beamte Berlin Karriere News

Verwendungsbeförderung: Neue Karriere-Chancen für Berliner Beamte

Das Land Berlin eröffnet erfahrenen Beamtinnen und Beamten neue berufliche Chancen. Dazu soll ein Gesetz zur Verwendungsbeförderung auf den Weg gebracht werden. Profitieren sollen Beamte des ersten Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 2.

Ein Gesetzentwurf zur Verwendungsbeförderung wurde durch die Berliner Senatsverwaltung für Finanzen dem Senat vorgelegt. Nun soll der Rat der Bürgermeister dazu  Stellung nehmen.

Verwendungsbeförderung Berlin: Beförderung in Sicht

In einer Mitteilung heißt es: „Erfahrene Beamtinnen und Beamte des ersten Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 2 sollen künftig die Möglichkeit haben, in bestimmten Verwendungsbereichen bis in Ämter des zweiten Einstiegsamtes ihrer Laufbahngruppe mit der Wertigkeit der Besoldungsgruppe A 14 befördert zu werden.“

Laufbahnrecht: berufliche Chancen erweitern

Das Laufbahnrecht regelt die berufliche Karriere von Beamten in Berlin. „Dienstkräfte, für die zum Beispiel aus familiären Gründen die zeit- und leistungsintensiven Verfahren und Qualifizierungen für die Regelbeförderung nicht in Betracht kommen, sollen mit der Einführung der Verwendungsbeförderung im Laufbahngesetz ihre beruflichen Chancen erweitern“.

Offene Führungspositionen besetze durch Verwendungsbeförderung

Das Ziel der Senatsverwaltung: offene Führungspositionen und Stellen mit Aufgaben der Laufbahngruppe 2 im zweiten Einstiegsamt sollen durch Beamte mit langjähriger Erfahrung besetzt werden. Dafür stünden Beamtinnen und Beamte, wie beispielsweise langjährige Spezialistinnen und Spezialisten im Haushaltswesen oder Expertinnen und Experten bei der Vergabe von Aufträgen, in der Bezirks- und Hauptverwaltung bereit. Aufgrund laufbahnrechtlicher Vorgaben ist ihnen aber bisher die Beförderung in Ämter des zweiten Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 2 verwehrt. „Der Aufstieg von innen sichert Erfahrungswissen, Leistungskraft und motiviert. Die Verwendungsbeförderung ist also ein guter und gleichzeitig notwendiger und großer Schritt im Laufbahnrecht. Wir erweitern die Möglichkeiten in der Personalentwicklung und setzen ein wichtiges Signal für erfahrene Beamtinnen und Beamte“, sagte der Berliner Finanzsenator Matthias Kollatz.

Kostenloser Newsletter zur TVöD-Tarifrunde 2020

Unser Newsletter informiert schnell und zeitnah über TVöD, TV-L und Beamtenbesoldung sowie aktuelle Meldungen für Angestellte und Beamte im öffentlichen Dienst.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet! Herzlichen Dank. Bitte prüfen Sie Ihren Mail-Eingang und ggbf auch den Spam-Ordner,