News

Verbeamtung Lehrer: Berlin will Lehrkräfte wieder als Beamte einstellen

Mann, Büro, Buch
Anzeige

Ab dem Schuljahr 2023 / 2024 sollen Lehrerinnen und Lehrer in Berlin wieder verbeamtet werden. Das wurde im Rahmen der Koalitionsverhandlungen zwischen SPD, Grünen und Linken öffentlich.

Wegen des Fachkräftemangels an Berliner Schulen wollen SPD, Grüne und Linke Lehrkräfte wieder verbeamten. Darauf haben sich die drei Parteien bei den Koalitionsverhandlungen geeinigt. „Wir haben uns klar ausgesprochen für eine Verbeamtung von Lehrerinnen und Lehrern“, so die angehende Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey. Laut Medienberichten gilt es aber noch einige Fragen zu klären: vor allem zur Finanzierung und den Altersgrenze.

Verbeamtung Lehrer: Abwanderung aus Berlin stoppen

Für die Hauptstadt sei es ein extremer Standortnachteil, wenn alle Bundesländer außer Berlin Lehrkräfte verbeamteten. Zwar könne ein solcher Schritt nicht der einzige sein, um gegen den Mangel an Lehrkräften vorzugehen. Es müsse aber verhindert werden, dass weiterhin jedes Jahr 700 Lehrerinnen und Lehrer in andere Länder abwanderten. Giffey sprach von einem „wichtigen Großprojekt in dieser Legislatur“.

Freie Stellen im öffentlichen Dienst! Jetzt bewerben…


Anzeige

Kredite für Beschäftigte im öffentlichen Dienst: Jetzt Niedrigzinsen sichern

KreditrechnerZum Kreditrechner...


 

Verbeamtungen von Lehrern ab dem Schuljahr 2023 / 2024

Vor rund 20 Jahren hat Berlin entschieden die Verbeamtung von Lehrern zu stoppen. Laut Medienberichten sollen sowohl neue Lehrerinnen und Lehrer ein solches Angebot erhalten, aber auch Lehrer die bereits im Dienst sind – sofern sie die Altersgrenze von derzeit 45 Jahren noch nicht erreicht haben.

Verbeamtungen Berlin: Altersgrenze und Finanzierung

Geklärt werden muss allerdings, wie die Altersgrenze aussehen und wie ein Nachteilsausgleich für Lehrkräfte aussehen könne, die nicht verbeamtet werden können oder wollen. Zudem gilt es zu klären, ob ein Pensionsfonds eingerichtet werden muss. Das Land Berlin muss zudem klären, wie es mit den Kosten der Altersvorsorge umgehen will. Von einer Verbeamtung könnten zwischen 14 000 und 17 000 Berliner Lehrkräfte profitieren. Circa 7000 Lehrkräfte könnten nicht verbeamtet werden.

Anzeige