Berlin Länder News

Wegen Hauptstadtzulage: Tarifgemeinschaft der Länder sanktioniert Berlin

Berlin soll wegen der umstrittenen Hauptstadtzulage die Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) verlassen, wenn das Land diese nicht einstellt. Vorläufig verliert Berlin sein Stimmrecht.

Die Mitgliederversammlung der Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) hat das Land Berlin aufgefordert, die Zahlung der Hauptstadtzulage schnellstmöglich einzustellen. Es wurde beschlossen, dass das Land Berlin die TdL verlassen muss. Dieser Beschluss sei zunächst ausgesetzt, um Berlin die Möglichkeit zu geben, die Abweichung rückgängig zu machen, teilte die TdL mit.

Sanktion zunächst ausgesetzt

Sollte das Land Berlin die Zulage über die derzeitige Befristung bis zum 31.Oktober 2025 hinaus fortzahlen oder erneut gegen die Satzung der TdL verstoßen, muss das Land Berlin die TdL endgültig verlassen.

Sanktion: Starkes Signal für den Zusammenhalt der TdL

„Der heutige Beschluss ist ein starkes Signal für den Zusammenhalt der TdL und dafür, dass die TdL nicht bereit ist, Verstöße gegen ihre Satzung ungestraft hinzunehmen,“ so der Vorstandvorsitzende der TdL, der niedersächsische Finanzminister Reinhold Hilbers. „Berlin konnte die Aussetzung des Ausschlusses nur dadurch erreichen, dass es für die Dauer der Zahlung der Hauptstadtzulage auf sein Stimmrecht in der TdL verzichtet.“ Damit ist Berlin zwar vorerst noch Mitglied der TdL, kann aber an den Beschlüssen der TdL-Mitgliederversammlung nicht mehr aktiv mitwirken. Minister Hilbers: „Mit dem Beschluss hat die TdL dem Land Berlin ganz deutlich die gelbe Karte gezeigt. Sollte Berlin die beschlossenen Bedingungen nicht einhalten, folgt unweigerlich automatisch Gelb/Rot!“

Berlin Finanzsenator legt TdL-Amt nieder

Nach dem Beschluss der Mitgliederversammlung (26. Oktober 2020) hat der Berliner Finanzsenator, Dr. Matthias Kollatz, sein Amt als erster Stellvertreter des Vorsitzenden des Vorstandes der TdL mit sofortiger Wirkung niedergelegt. Finanzsenator Dr. Kollatz war seit dem 15. Juni 2016 Mitglied des TdL-Vorstandes. Als seinen Nachfolger hat die Mitgliederversammlung auf Vorschlag der Finanzministerkonferenz den Finanzsenator der Freien und Hansestadt Hamburg, Dr. Andreas Dressel, zum ersten Stellvertreter des Vorsitzenden des Vorstandes der TdL gewählt.

Kostenloser Newsletter

Öffentlicher Dienst 2021: News für Angestellte und Beamte

Der Newsletter informiert aktuell über TVöD, TV-L und Beamtenbesoldung. Einmal im Monat direkt in Ihr E-Mail-Postfach: Wissen, Fakten und aktuelle Stellenanzeigen für den öffentlichen Dienst.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet! Herzlichen Dank. Bitte prüfen Sie Ihren Mail-Eingang und ggbf auch den Spam-Ordner,