Beamte Bund Bundeswehr Karriere News

Beamtenbesoldung 2020: Mehr Geld für Bundesbeamte, Bundesrichter und Soldaten

Der Gesetzentwurf der Bundesregierung „zur Modernisierung der Strukturen des Besoldungsrechts und zur Änderung weiterer dienstrechtlicher Vorschriften“ ist online. Darin enthalten sind die neuen Besoldungstabellen sowie die Zulagen für Bundesbeamte, Bundesrichter, Staatsanwälte, Bundeswehrsoldaten und Professoren, die ab März 2020 gelten.

Nun ist der Gesetzentwurf online: Nachdem Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) im vergangenen Sommer strukturelle Verbesserungen für Bundesbeamte angekündigte hatte, steht der Entwurf nun auf der Internetseite des Bundestages. Diesem zufolge sollen das Besoldungs-, das Versorgungs- und das Umzugskostenrecht im Hinblick auf auch durch den demographischen Wandel und die Digitalisierung entstandene Veränderungen weiterentwickelt werden. Dabei greift der Text die Herausforderungen der letzten Jahre und der Zukunft auf, wie etwa den Fachkräftemangel, die Zunahme von Auslandseinsätzen von Bundeswehr und Bundespolizei und die zunehmende Bedeutung von IT-Sicherheit durch die Digitalisierung von Verwaltung, Wirtschaft und Gesellschaft.


Anzeige

Beamtenkalender 2020: Besoldungstabellen, Termine, Ferien für Beamte

Jetzt im Shop bestellen…

Beamtenkalender 2020: Der Inhalt

Jahresplaner 2020 mit 104 Seiten Kalendarium und rund 40 EXTRA-Seiten mit allen Besoldungstabellen vielen Fakten, Infos  und Grafiken für Beamte bei Bund, Ländern und Kommunen.

Jetzt im Shop bestellen…


Beamtenbesoldung Bund 2020: Höhere Stellenzulagen

Vorgesehen sind eine „strukturelle Verbesserung und Erhöhung von Stellenzulagen“, die Weiterentwicklung finanzieller Anreize für Personalgewinnung und -bindung, eine Anpassung der Auslandsbesoldung „an geänderte Rahmenbedingungen“ sowie eine Pauschalierung der Vergütung für Soldaten mit besonderer zeitlicher Belastung. Zudem will die Bundesregierung den öffentlichen Dienst attraktiver machen für Beamtenanwärter. Auch besondere Einsatzbereitschaft soll honoriert und das Umzugskostenrecht weiterentwickelt werden.

Stellenzulagen: Deutliche Steigerung für Beamte im Bundesdienst

Besonderes Augenmerk angesichts der herausfordernden Aufgabe der Fachkräftegewinnung verdient die neue Personalgewinnungsprämie. Künftig kann eine bis zu 30-prozentige Prämie in Mangelbereichen bis zu 12 Jahren gewährt werden. Drohende Abwanderung von Fachkräften kann der Bund künftig mit einer Bindeprämie abwehren.

Der Auslandsverwendungszuschlag für besondere Einsätze von Bundespolizei, Bundeswehr und allgemeiner Verwaltung wird deutlich erhöht. Wer den Höchstbetrag der Stufe 6 bezieht, soll künftig einen Netto-Zuschlag von 145,- Euro pro Einsatztag erhalten. Besondere zeitliche Belastungen bei Soldaten werden künftig pauschal mit 91 Euro pro Tag brutto vergütet.

Bund: Polizeizulage wird erhöht

Die Polizeizulage wird um 40 Prozent auf 190 Euro erhöht. Im maritimen Bereich von Bundespolizei, Zoll, Bundeswehr und Wasserstraßen-/Schifffahrtsverwaltung werden die Erschwerniszulagen mit der Stellenzulage zusammengefasst und ebenfalls um 40 Prozent auf 136 bis 350 Euro erhöht. Im Sicherheitsbereich werden Stellenzulagen für die Nachrichtendienste und BSI deutlich erhöht. Überdies werden für den Bund neue Stellenzulagen für zentrale und sicherheitskritische IT-Bereiche eingeführt, wie z.B. für die Zentrale Stelle für Informationstechnik im Sicherheitsbereich (ZITiS), die Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden (BDBOS) und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben oder den Cyber- und Informationsraum der Bundeswehr.

Beamtenbesoldung Bund 2020: Neue Besoldungstabellen

Im Gesetzentwurf sind die Besoldungstabellen für 2020 enthalten. Dazu zählen die Tabellen für die Besoldungsordnungen A, B, W, R sowie die Zulagen.

Tabellen Besoldungsordnung A

Besoldungsordnung A Bundesbeamte 2020

Gültig ab 1. März 2020

Besoldungs- gruppe Grundgehalt (Monatsbetrag in Euro)
Stufe 1 Stufe 2 Stufe 3 Stufe 4 Stufe 5 Stufe 6 Stufe 7 Stufe 8
A 3 2.301,21 2.353,13 2.405,07 2.446,88 2.488,68 2.530,48 2.572,30 2.614,10
A 4 2.349,36 2.411,41 2.473,48 2.522,89 2.572,30 2.621,71 2.671,10 2.716,73
A 5 2.367,07 2.444,34 2.506,40 2.567,24 2.628,06 2.690,14 2.750,92 2.810,47
A 6 2.417,74 2.507,71 2.598,89 2.668,57 2.740,79 2.810,47 2.887,74 2.954,88
A 7 2.538,10 2.617,92 2.723,09 2.830,73 2.935,88 3.042,30 3.122,12 3.201,92
A 8 2.685,05 2.781,34 2.916,87 3.053,72 3.190,51 3.285,53 3.381,81 3.476,83
A 9 2.897,87 2.992,89 3.142,39 3.294,40 3.443,86 3.545,48 3.651,19 3.754,27
A 10 3.101,83 3.232,31 3.421,09 3.610,70 3.803,84 3.938,26 4.072,64 4.207,09
A 11 3.545,48 3.745,12 3.943,47 4.143,12 4.280,13 4.417,15 4.554,17 4.691,22
A 12 3.801,25 4.037,44 4.274,93 4.511,11 4.675,53 4.837,33 5.000,45 5.166,19
A 13 4.457,62 4.679,45 4.899,96 5.121,81 5.274,49 5.428,48 5.581,13 5.731,19
A 14 4.584,18 4.869,95 5.157,05 5.442,81 5.639,84 5.838,22 6.035,24 6.233,61
A 15 5.603,31 5.861,70 6.058,73 6.255,79 6.452,84 6.648,57 6.844,31 7.038,72
A 16 6.181,40 6.481,55 6.708,59 6.935,65 7.161,40 7.389,78 7.616,82 7.841,28

Alle Angaben ohne Gewähr

Tabellen Besoldungsordnung B

Besoldungsordnung B für Bundesbeamte 2020

Gültig ab 1. März 2020

Besoldungs- gruppe Grundgehalt
B 1 7.038,72
B 2 8.176,63
B 3 8.658,13
B 4 9.161,83
B 5 9.739,93
B 6 10.289,32
B 7 10.819,10
B 8 11.373,67
B 9 12.061,37
B 10 14.197,53
B 11 14.808,25

Alle Angaben ohne Gewähr

Tabellen Besoldungsordnung W

Besoldungsordnung W für Bundesbeamte 2020

Gültig ab 1. März 2020

Besoldungsgruppe Grundgehalt
(Monatsbetrag in Euro)
W 1 4.898,68
Stufe 1 Stufe 2 Stufe 3
W 2
W 3
6 085,88
6 801,88
6 443,88
7 279,20
6 801,88
7 756,53

Alle Angaben ohne Gewähr

Tabellen Besoldungsordnung R

Besoldungsordnung R für Bundesbeamte 2020

Gültig ab 1. März 2020

Besoldungs- gruppe Grundgehalt
(Monatsbetrag in Euro)
Stufe 1 Stufe 2 Stufe 3 Stufe 4 Stufe 5 Stufe 6 Stufe 7 Stufe 8
R 2 5.416,70 5.694,68 5.971,33 6.349,75 6.730,76 7.110,51 7.491,56 7.872,60
R 3 8.658,13
R 4 9.161,83
R 6 10.289,32
R 7 10.819,10
R 8 11.373,67
R 9 12.061,37
R 10 14.808,25

Alle Angaben ohne Gewähr

Modernes Bundesbeamtenrecht: Anerkennung von Kindererziehungszeiten

Ferner sollen unter anderem die rentenrechtlichen Regelungen zur Anerkennung von Kindererziehungszeiten für vor 1992 geborene Kinder in das Beamtenversorgungsrecht übertragen werden.

Besoldung Bund 2020: Bundestag hat Gesetz beschlossen

Der Deutsche Bundestag hat das Gesetz am 24. Oktober 2019 beschlossen.

Der Gesetzentwurf auf der Internetseite des Deutschen Bundestags…

Kostenloser Newsletter zur TVöD-Tarifrunde 2020

Unser Newsletter informiert schnell und zeitnah über TVöD, TV-L und Beamtenbesoldung sowie aktuelle Meldungen für Angestellte und Beamte im öffentlichen Dienst.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet! Herzlichen Dank. Bitte prüfen Sie Ihren Mail-Eingang und ggbf auch den Spam-Ordner,