Hessen News Tarifrunde 2019 TV-L

Tarifergebnis öffentlicher Dienst Hessen: Deutliches Gehaltsplus für 2019, 2020, 2021

Beschäftigte im öffentlichen Dienst des Landes Hessen bekommen mehr Gehalt. In insgesamt drei Stufen steigen die Entgelte der Angestellten im Gesamtvolumen um insgesamt 8 Prozent. Der Tarifvertrag läuft 33 Monate. Die Details und vorläufige Entgelttabellen.

Die Landesregierung von Hessen und die Gewerkschaften haben sich auf ein Tarifergebnis für den TV-H Ende März geeinigt. Danach bekommen die 45 000 Beschäftigten des Landes Hessen in drei Stufen insgesamt 8 Prozent mehr Geld (Gesamtvolumen). Dabei steigen die Gehälter in den Eingangsstufen um 11 Prozent, teilte ver.di mit. Der Mindestbetrag von 240 Euro verteilt sich ebenfalls auf drei Stufen. Die Laufzeit beträgt 33 Monate. Demnach ist das Laufzeitende am 30.9.2021.

TV-H: Mehr Gehalt mit Gesamtvolumen von 8 Prozent im öffentlichen Dienst von Hessen

Da das Land Hessen weiterhin nicht Mitglied in der Tarifgemeinschaft der Länder (TdL) ist, werden die Tarifverhandlungen separat von denen der anderen Bundesländer geführt worden. Im Einzelnen stehen folgende Punkte für Hessen fest:

  • Die Gehälter werden zum 1.3.2019 um 3,2 Prozent, mindestens 100 Euro erhöht. In der jeweiligen Eingangsstufe steigen sie um 4,5 Prozent.
  • Zum 1.2.2020 steigen sie wieder um 3,2 Prozent, mindestens um 100 Euro und für die Erfahrungsstufe 1 um 4,3 Prozent.
  • Von 1.1.2021 gibt es dann 1,4 Prozent, mindestens 40 Euro mehr und 1,8 Prozent für die Stufe 1.
  • Die Ausbildungsvergütungen steigen um 120 Euro in zwei Stufen, und zwar ab dem 1.1.2019 um 60 Euro und am 1.1.2020 noch einmal um 60 Euro.
  • Azubis bekommen einen Tag mehr Urlaub (jetzt 30 Tage) und haben künftig Anspruch auf die Kinderzulage von 100 Euro pro Kind, die der Tarifvertrag des Landes für seine Beschäftigten vorsieht (§ 23 a TV-H).
  • Es wurde vereinbart, dass Auszubildende nach Ende der Ausbildung in den Landesdienst übernommen werden.
  • Das Landesticket wird für die gesamte Laufzeit fortgeführt.

Einen Brutto-Netto-Rechner finden Sie hier…

TV-Hessen: Bestes Tarifergebnis für Hessen seit langem

TV-H: Entgelttabelle 2019

TV-H: Entgelttabelle 2019 PROGNOSE

Gültig von 01.03.2019 – 31.01.2020

Euro 1 2 3 4 5 6
E 15Ü 5795,20 6342,37 6940,59 7332,98 7429,47
E 15 4600,92 5030,18 5216,70 5879,24 6380,99 6572,42
E 14 4163,67 4554,18 4817,90 5216,70 5827,79 6002,62
E 13Ü 4200,40 4425,52 4817,90 5827,79 6002,62
E 13 3842,21 4200,40 4425,52 4862,92 5467,57 5631,60
E 12 3451,93 3768,13 4290,42 4753,56 5351,79 5512,34
E 11 3336,77 3635,70 3894,28 4290,42 4869,36 5015,44
E 10 3215,19 3509,58 3768,13 4026,72 4528,45 4664,30
E 9b 2871,00 3128,39 3271,90 3673,56 4001,49 4121,53
E 9a 2871,00 3128,39 3176,23 3271,90 3673,56 3783,77
E 8 2696,06 2943,05 3062,61 3176,23 3301,79 3379,53
E 7 2533,61 2769,65 2931,08 3050,67 3146,34 3230,03
E 6 2489,86 2721,82 2841,40 2960,98 3038,72 3122,41
E 5 2389,89 2614,19 2733,79 2847,37 2937,06 2996,84
E 4 2279,35 2500,59 2650,07 2733,79 2817,48 2871,29
E 3 2249,46 2464,71 2524,51 2620,17 2697,89 2763,68
E 2Ü 2159,78 2363,06 2440,79 2536,47 2602,24 2656,04

Alle Angaben ohne Gewähr

TV-H: Entgelttabelle 2020

TV-H: Entgelttabelle 2020 PROGNOSE

Gültig von 01.02.2020 – 31.12.2020

Euro 1 2 3 4 5 6
E 15Ü 6044,39 6540,25 7157,14 7561,77 7661,27
E 15 4798,76 5187,12 5379,46 6062,67 6580,08 6777,48
E 14 4342,71 4696,27 4968,22 5379,46 6009,62 6189,90
E 13Ü 4331,45 4563,60 4968,22 6009,62 6189,90
E 13 4007,43 4331,45 4563,60 5014,64 5638,16 5807,31
E 12 3600,36 3885,70 4424,28 4901,87 5518,77 5684,33
E 11 3480,25 3749,13 4015,78 4424,28 5021,28 5171,92
E 10 3353,44 3619,08 3885,70 4152,35 4669,74 4809,83
E 9b 2994,45 3228,39 3373,98 3788,18 4126,34 4250,12
E 9a 2994,45 3228,39 3276,23 3373,98 3788,18 3901,82
E 8 2811,99 3043,05 3162,61 3276,23 3404,81 3484,97
E 7 2642,56 2869,65 3031,08 3150,67 3246,34 3330,81
E 6 2596,92 2821,82 2941,40 3060,98 3138,72 3222,41
E 5 2492,66 2714,19 2833,79 2947,37 3037,06 3096,84
E 4 2379,35 2600,59 2750,07 2833,79 2917,48 2971,29
E 3 2349,46 2564,71 2624,51 2720,17 2797,89 2863,68
E 2Ü 2259,78 2463,06 2540,79 2636,47 2702,24 2756,04

Alle Angaben ohne Gewähr

TV-H: Entgelttabelle 2021

TV-H: Entgelttabelle 2021 PROGNOSE

Gültig von 01.01.2021 – 30.09.2021

Euro 1 2 3 4 5 6
E 15Ü 6153.19 6625.27 7250.18 7660.07 7760.87
E 15 4885.14 5254.55 5449.39 6141.48 6665.62 6865.59
E 14 4420.88 4757.32 5032.81 5449.39 6087.75 6270.37
E 13Ü 4387.76 4622.93 5032.81 6087.75 6270.37
E 13 4079.56 4387.76 4622.93 5079.83 5711.46 5882.81
E 12 3665.17 3936.21 4481.80 4965.59 5590.51 5758.23
E 11 3542.89 3797.87 4067.99 4481.80 5086.56 5239.15
E 10 3413.80 3666.13 3936.21 4206.33 4730.45 4872.36
E 9b 3048.35 3270.36 3417.84 3837.43 4179.98 4305.37
E 9a 3048.35 3270.36 3318.82 3417.84 3837.43 3952.54
E 8 2862.61 3083.05 3203.72 3318.82 3449.07 3530.27
E 7 2690.13 2909.65 3071.08 3191.63 3288.54 3374.11
E 6 2643.66 2861.82 2981.40 3100.98 3179.52 3264.30
E 5 2537.53 2754.19 2873.79 2987.37 3077.06 3137.10
E 4 2422.18 2640.59 2790.07 2873.79 2957.48 3011.29
E 3 2391.75 2604.71 2664.51 2760.17 2837.89 2903.68
E 2Ü 2300.46 2503.06 2580.79 2676.47 2742.24 2796.04

Alle Angaben ohne Gewähr

TV-H: Tarifergebnis auch für Beamtinnen und Beamte

Positive Nachricht gibt es auch für die Beamtinnen und Beamten im hessischen Landesdienst. Die Tarifvertragsparteien waren sich einig, das Ergebnis zeit- und wirkungsgleich auf die Beamtinnen und Beamten sowie die Versorgungsempfänger zu übertragen. Mehr dazu gibt es hier…

TV-H: Mindestbetrag von 240 Euro

Damit knüpft der Tarifvertrag weitestgehend an den der übrigen Bundesländer TdL an. „Das ist eines der besten Tarifergebnisse für Hessen seit langem. Insbesondere der Mindestbetrag von 240 Euro bringt für die unteren und mittleren Einkommen kräftige Steigerungen“, urteilte ver.di-Verhandlungsführer Pieper.