Kommunen Pflege VKA

TV Ärzte 2021: Tarifvertrag für Ärzte in kommunalen Krankenhäusern & Unikliniken

Arzt im Krankenhaus
Anzeige

Ärzte in kommunalen Krankenhäusern & Unikliniken werden nach separaten Tarifverträgen (TV Ärzte) bezahlt. Die aktuellen Entgelttabellen legen fest, wie viel Gehalt die  Ärzte in öffentlichen Krankenhäusern 2021 und 2022 verdienen.

Wie wichtig eine medizinische Krankenhaus-Versorgung hat, ist in der Corona-Krise einmal mehr deutlich geworden. Gute Leistung braucht eine gute Bezahlung: Mit jeweils einem eigenständigen Tarifvertrag werden Ärzte in den kommunalen Krankenhäusern und in Universitätskliniken bezahlt. Der Tarifvertrag für Ärzte an kommunalen Krankenhäusern gilt als Referenztarifvertrag für viele andere Bereiche, schreibt der Bundesvereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA), die den Tarifvertrag mit den Gewerkschaften für kommunale Krankenhäuser verhandelt. Der Tarifvertrag für Ärzte an Unikliniken wird von der Tarifgemeinschaft der Länder (TdL) verhandelt (s. unten). Hier finden Sie die Entgelttabellen für Ärzte in kommunalen Krankenhäusern & Unikliniken.


Für öffentliche Arbeitgeber!

Jetzt günstige Stellenanzeigen schalten – monatlich 450.000 Fachkräfte erreichen

Anzeige

Kredite für Beschäftigte im öffentlichen Dienst: Jetzt Niedrigzinsen sichern

KreditrechnerZum Kreditrechner...


 

TV Ärzte: Tarifvertrag für Ärzte in kommunalen Krankenhäusern & Unikliniken

Rund 55 Prozent aller Klinik-Ärzte sind in öffentlichen Krankenhäusern beschäftigt. Über alle Krankenhausträger hinweg entfallen mit ca. 29 Prozent aller Klinik-Ärzte (46.900 Vollzeitstellen) auf den VKA-Bereich.

TV Ärzte 2021: Tarifvertrag für Ärzte in einem kommunalen Krankenhaus

Der TV Ärzte wird verhandelt zwischen der VKA und dem Marburger Bund. Die letzten Tarifverhandlungen haben vor zwei Jahren stattgefunden. Die nächste Tarifrunde steht somit in Kürze an.

TV Ärzte 2021: Der Tarifvertrag für Ärzte in einem kommunalen Krankenhaus gilt für Ärztinnen und Ärzte sowie Zahnärztinnen und Zahnärzte, die in einem Arbeitsverhältnis zu einem Arbeitgeber stehen, der Mitglied eines Mitgliedverbandes der VKA ist. Dazu gehören etwa:

  1. a) Krankenhäuser einschließlich psychiatrischer Kliniken und psychiatrischer Krankenhäuser,
  2. b) medizinische Instituten von Krankenhäusern/Kliniken (z.B. pathologischen Instituten, Röntgeninstituten oder Institutsambulanzen) oder
  3. c) sonstige Einrichtungen und Heime (z.B. Reha-Einrichtungen)

TV Ärzte: Entgelttabelle 2021 kommunale Krankenhäuser

Gültig: 01.01.2021 – 30.09.2021

Euro 1 2 3 4 5 6
I 4694,75 4960,89 5150,94 5480,39 5873,21 6034,78
II 6196,32 6715,85 7172,03 7438,15 7697,88 7957,64
III 7761,27 8217,43 8870,03
IV 9129,74 9782,39

Alle Angaben ohne Gewähr

TV Ärzte: Entgelttabelle 2020 kommunale Krankenhäuser

Gültig: 01.01.2020 – 31.12.2020

Euro 1 2 3 4 5 6
I 4602,70 4863,62 5049,94 5372,93 5758,05 5916,45
II 6074,82 6584,17 7031,40 7292,30 7546,94 7801,61
III 7609,09 8056,30 8696,11
IV 8950,73 9590,58

Alle Angaben ohne Gewähr

TV Ärzte: Entgelttabelle 2019 kommunale Krankenhäuser

Gültig: 01.01.2019 – 31.12.2019

Euro 1 2 3 4 5 6
I 4512,45 4768,25 4950,92 5267,58 5645,15 5800,44
II 5955,71 6455,07 6893,53 7149,31 7398,96 7648,64
III 7459,89 7898,33 8525,60
IV 8775,23 9402,53

Alle Angaben ohne Gewähr

Entgeltgruppen TV Ärzte kommunale Krankenhäuser

  • Ärztinnen und Ärzte ohne abgeschlossene Facharztweiterbildung werden in Entgeltgruppe I eingruppiert.
  • Für Fachärztinnen und Fachärzte gilt die Entgeltgruppe II.
  • In Entgeltgruppe III befinden sich Oberärztinnen und Oberärzte.
  • Leitende Oberärztinnen und Oberärzte werden nach Entgeltgruppe IV bezahlt.

Entgeltstufen TV Ärzte kommunale Krankenhäuser

In der Entgeltgruppe I erreichen Ärztinnen und Ärzte die nächste Entgeltstufe nach jeweils einem Jahr. In den Entgeltgruppen II bis IV entspricht die Stufenlaufzeit der Stufenbezeichnung, d.h. in Stufe 1 ein Jahr, in Stufe 2 zwei Jahre und so weiter. Das schreibt die VKA in einer Erläuterung zum TV-Ärzte.

Tarifvertrag für Ärzte auf der VKA-Webseite…

Tarifvertrag für Ärzte an Universitätskliniken: Entgelttabellen 2021 und 2022

Ärzte an Unikliniken werden nach einem Tarifvertrag bezahlt. Die aktuellen Entgelttabellen legen fest, wie viel Gehalt sie 2021 verdienen.

Für Ärzte in den 36 Universitätskliniken gilt ein eigener Tarifvertrag, der das monatliche Gehalt festlegt. Der Tarifvertrag wird zwischen der Tarifgemeinschaft der Länder und dem Marburger Bund ausgehandelt.

Tarifvertrag für Ärzte an Universitätskliniken

Der Tarifvertrag gilt für Ärztinnen und Ärzte einschließlich Zahnärztinnen und Zahnärzte, die an einer Universitätsklinik überwiegend Aufgaben in der Patientenversorgung wahrnehmen.

Wichtig ist zudem, dass die betreffenden Ärzte in einem Arbeitsverhältnis zu einem Arbeitgeber stehen müssen, der Mitglied der TdL oder eines TdL-Mitgliedverbandes ist.

Entgelttabellen für Ärzte an Universitätskliniken 2021

Gültig: 01.10.2020 – 30.09.2021

Euro 1 2 3 4 5 6
Ärztin/Arzt 4841,95 5116,40 5312,43 5652,24 6057,34 6215,35
Fachärztin/Facharzt 6390,60 6926,42 7396,90 7661,27 7805,40 8004,59
Oberärztin/Oberarzt 8004,59 8475,07 9148,09
Chefarzt-VertreterIn 9416,03 10089,04 10624,85

Alle Angaben ohne Gewähr

Entgelttabellen für Ärzte an Universitätskliniken 2022

Gültig: 01.10.2021 – 30.06.2022

Euro 1 2 3 4 5 6
Ärztin/Arzt 4938,79 5218,73 5418,68 5765,28 6178,49 6339,66
Fachärztin/Facharzt 6518,41 7064,95 7544,84 7814,50 7961,51 8164,68
Oberärztin/Oberarzt 8164,68 8644,57 9331,05
Chefarzt-VertreterIn 9604,35 10290,82 10837,35

Alle Angaben ohne Gewähr

Anzeige